Samstag, 12. März 2016

Kurzes Update

Ich schaffe es einfach nicht, einen richtigen Beitrag mit Fotos und allem drum und dran zu schreiben. Momentan sind wir nämlich im Endspurt und übernächste Woche kommt schon der Möbelwagen.

Der Boden im Wohnzimmer liegt seit gestern schon zur Hälfte und morgen wollen wir endlich damit fertig sein. Das ist wirklich ein umfangreiches Projekt, da wir eine doppelte Unterkonstruktion erstellt und alle Zwischenräume gedämmt haben. Wir haben insgesamt viele Naturbaustoffe verwendet, wie Hanf, Kork und Jute und wenn ich mehr Zeit habe, schreibe ich Genaueres zum Bodenaufbau.

Nächste Woche muss das Wohnzimmer zum zweiten Mal gestrichen werden und auch die Fußleisten müssen noch ran.

Danach ist aber endlich das meiste erledigt und wir können uns auf den Umzug konzentrieren.

Und irgendwann können wir vielleicht sogar mal wieder was anderes machen als auf der Baustelle zu schuften. Das wird zwar noch dauern, aber ich freue mich schon drauf. :D

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Laumee,

ja, gegen Ende wird es dann immer stressiger und es ist völlig verständlich, dass da keine langen Blogeinträge mehr kommen. Konzentriert euch jetzt schön auf die letzten Arbeiten, damit zum Umzug alles Wichtige fertig ist. Ich wünsche euch schon jetzt einen guten und schadenfreien Umzug und ganz, ganz viel Spaß im neuen Haus :-)

Liebe Grüße,
Rico

Micha hat gesagt…

Hi Laumee,

geht wohl jedem so. Dazu kommt bei mir noch das ich keine Internet im neuen Heim habe. Das dauert noch gut 2-3 Wochen. Ich werde dann auch auf meinem Blog einige Artikel nachholen.

Mach Dich nicht verrückt und viel Erfolg beim Endspurt.

Viele Grüße
Micha

Anonym hat gesagt…

Heute nun ist der große Tag bei Euch gewesen!
Ich hoffe, alles hat gut funktioniert und es gab keine Katastrophen. Oder wenn doch, dann nur ganz kleine.
Daumendrücken von Holzhaus zu Holzhaus!
Ein schönes Osterfest im neuen Haus und viele Grüße
Solvejg

Laumee hat gesagt…

Hallo Micha,

ich hoffe, Ihr seid gut in Eurem Bernd angekommen. :)

Der Endspurt ist wahrscheinlich immer superstressig und ich bin froh, dass wir den Umzug auch endlich hinter uns haben.

Internet haben wir auch noch keins und ich behelfe mich momentan mit einem mobilen Surfstick, was erstaunlich gut funktioniert.

Aber wegen der vielen Kisten und unaufgebauten Möbel habe ich eigentlich gar keine Zeit für's Internet.;)

Viele Grüße
Laumee

Laumee hat gesagt…

Liebe Solvejg,

hurra, wir haben den Umzug hinter uns! Es war sehr chaotisch, da wir die wahrscheinlich schlimmsten Umzugshelfer der Welt hatten. Zum Glück ist es vorbei und am Ende hat irgendwie alles noch hingehauen. :D

Aber der Umzug selbst war der Hammer.

Die waren zu dritt und haben ständig Pause gemacht sich unentwegt beschwert, wollten nichts die Treppe hoch-oder runtertragen und haben tatsächlich auch nur 3/4 unserer Möbel und Kisten mitgenommen.
Zudem war einer der drei wahnsinnig unverschämt und hat sowohl Möbel als auch Kisten sehr unsanft behandelt, sodass einiges kaputt gegangen ist. Das Ganze war eine Empfehlung einer Kollegin - die hatte wohl andere Leute als wir.

Wir mussten tatsächlich mithilfe eines Freundes mit einem LKW abends nochmals zur alten Wohnung, um die restlichen Möbel zu holen, sodass wir kurz vor Mitternacht endlich mit dem Umzug fertig waren.

Was für ein Glück, dass er so unglaublich lieb war und uns geholfen hat - das war nämlich alles andere als selbstverständlich.

So gesehen war es eher chaotisch als katastrophal und ich bin froh, dass wir endlich in unserem schönen Haus wohnen. :)
Der ganze Stress hat sich dann doch gelohnt und die negatiben Dinge wie Hausanschlüsse und der Umzug sind bestimmt bald vergessen.

Ich wünsche Euch auch schöne Osterfest und drücke die Daumen, dass Eure Heizung bald läuft. :)

Viele Grüße
Laumee

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.